Blog

Standard Post with Gallery

In Duisburg sind Gäste „Mit Sicherheit willkommen!“

Bei Hotels, Gastronomen und Kultureinrichtungen wächst die Sorge, dass wegen sinkender Temperaturen gleichzeitig die Besucherzahlen sinken. In dieser Situation startet Duisburgistecht die neue Kampagne „Mit Sicherheit willkommen!“. Duisburger Betriebe aus der Veranstaltungs-, Hotel- und Gastronomiebranche tun im Rahmen ihrer Möglichkeiten alles, um die Gesundheit ihrer Gäste zu schützen.

Standard Post with Gallery

Die Stadt blüht auf!

Seht in welcher vollen Blütenpracht unsere Blumenampeln stehen! Mitte Mai wurden sie aufgehängt. In den vier Monaten sind die Pflanzen ganz beachtlich gewachsen!

Standard Post with Gallery

Orange. Stylisch. Einzigartig.

Die Highlights von Duisburg ganz entspannt und ganz besonders stylisch mit dem E-Bike erkunden - das könnt ihr mit unseren exklusiven Mate.bike in Rheinorange. Die Bikes des hippen Kopenhagener Startups bieten in Kürze ausgewählte Duisburger Hotels zum Verleih an.

Standard Post with Gallery

DUISBURG IST ECHT … SOLIDARISCH.

Wann hast du zuletzt aus vollem Herzen gelacht? So oder so, wir können die äußeren Umstände nicht ändern, dann kann es auch nicht schaden, sich lustige Clips zu schicken, Komödien zu schauen oder einen Witz zu erzählen. Lasst uns heute extra viel lachen!

Standard Post with Gallery

DUISBURG IST ECHT … SOLIDARISCH.

Selbst genähte oder gebastelte Masken können helfen, die Ausbreitung von Viren durch Husten oder Niesen zu reduzieren. Die Ansteckungsgefahr kann minimiert werden, wenn ALLE Menschen in der Öffentlichkeit vorsorglich eine Mund-Nasen-Maske tragen.

Wir Normalos dürfen aber NICHT dem medizinischen Personal die OP-Masken vom Markt wegkaufen! Für uns ist das Tragen der Behelfsmasken ausreichend.

Der Verein “Mensch ist Trend” nimmt gerne Stoffspenden und genähte Masken für wohltätige Zwecke entgegen. Bei Interesse schau auf deren Facebook-Seite mal vorbei.

Standard Post with Gallery

DUISBURG IST ECHT … SOLIDARISCH.

Es ist ein Trugschluss zu glauben, nur wer alt ist, zähle zur Risikogruppe. Jeder der eine Vorerkrankung oder ein Grundleiden hat, trägt ein größeres Risiko an COVID-19 zu erkranken. Tamara ist Herzpatientin. Das hindert sie aber nicht, als Intensivkrankenschwester zu arbeiten. Sie liebt ihren Job! Ihr und allen anderen Kollegen sagen wir aus vollem Herzen danke!

Standard Post with Gallery

DUISBURG IST ECHT … SOLIDARISCH.

Internet sei Dank können sich Schüler mit ihren Lehrern austauschen. Auch wenn der Unterricht eingeschränkt ist, das Lernen geht weiter! Und wer das Abitur im Blick hat, wird spätestens jetzt zum Profi im Selbstorganisierten Lernen.

Standard Post with Gallery

DUISBURG IST ECHT … SOLIDARISCH.

Musik ist ein Lebenselixier, die vielleicht wichtigste Ausdrucksform unserer Gefühle. Die Musiker unserer Stadt, die uns eigentlich mit Livekonzerten das Leben versüßen, sind alle innerhalb weniger Tagen ohne Jobs. Sie warten, versuchen durchzukommen und hoffen, dass ihr bald alle wieder in die Kneipen, Clubs und Konzerthallen kommen könnt, um das Leben zu feiern!

Standard Post with Gallery

DUISBURG IST ECHT … SOLIDARISCH.

Ja, wir können nicht ins Schwimmbad, ins Fitnessstudio oder zum Yoga. Das soll aber keine Ausrede sein, um sich nicht sportlich zu betätigen. Jeden Tag können wir etwas für uns tun. Wenn du normalerweise zur Ergotherapie gehst, kannst du eventuell deine Therapie z.B. übers Tablet fortsetzen. Frag mal nach! Jakob trifft seine Patienten auch virtuell. Mit welchen Aktivitäten hältst du dich fit?

Standard Post with Gallery

DUISBURG IST ECHT … SOLIDARISCH.

Wer in diesen Tagen Geburtstag hat, kann leider keine große Party schmeißen. Und wenn die eigene Mutter auch noch den Coronavirus hat und nicht zum Geburtstag der Tochter gehen kann, fühlt es sich noch schlimmer an. Da kommt Iris ins Spiel! Sie hat der Tochter der Kundin eine Torte zum Geburtstag vorbeigebracht. Überraschung gelungen! Glück zu teilen ist ganz einfach! Macht mit!

Standard Post with Gallery

DUISBURG IST ECHT … SOLIDARISCH.

Mehl, Wasser, Salz, Hefe und zwei Stunden Zeit. Die sollten wir doch wohl haben, oder? 😉 Auf geht’s zum Baguette-Backen! Sucht in der Suchmaschine eurer Wahl nach “magisches Baguette” und ihr werdet das Rezept finden. Viel Spaß beim Backen! Habt einen schönen Sonntag!

Standard Post with Gallery

DUISBURG IST ECHT … SOLIDARISCH.

Der Kindergarten hat geschlossen, mit Freunden auf dem Spielplatz treffen ist jetzt auch tabu und ins Schwimmbad gehen is’ nicht mehr. Für die kleineren Kinder ist diese Situation anders schlimm. Motiviert eure Kinder, Regenbögen zu malen und diese Bilder ans Fenster zu hängen. Vorbeigehende Kinder sehen sie und denken an das andere Kind, das in der gleichen Situation ist, wie es selbst. Schickt uns doch Fotos eurer Regenbögen in den Kommentaren!

Standard Post with Gallery

DUISBURG IST ECHT … SOLIDARISCH.

Die Kollegen von der Feuerwehr Duisburg sind mit ihren Rettungsdiensten immer für uns im Einsatz, in jeder Notfallsituation! Danke an Valentino und an alle seine Kolleg*innen, die sich täglich für unsere Gesellschaft einsetzen. Ihr macht einen tollen Job! Liken und Teilen erwünscht!

Standard Post with Gallery

DUISBURG IST ECHT … SOLIDARISCH.

Brauchst du wirklich mehrere Packungen Mehl? Kannst du überhaupt backen? Hättest du auch nach dem dritten Mal wieder Lust auf ein Nudelgericht? Die Supermarktregale und Marktstände sind gut gefüllt. Solidarität kannst du auch beim Einkaufen zeigen. Kaufe nur das ein, was du wirklich brauchst und gerne isst. Und denke an alle, die auch nach dir einkaufen wollen. Was sagst du zu Brigittes Aussage?

Standard Post with Gallery

DUISBURG IST ECHT … SOLIDARISCH.

Der aktuelle Bund-Länder-Beschluss weist in der Öffentlichkeit auf den Mindestabstand von 1,5 m hin. Wenn alle sich an diese einfache Regel halten, können wir die Verbreitung des Corona-Virus verlangsamen. Und Menschen wie Günter, die zur Risikogruppe gehören, bleiben zu ihrem eigenen Schutz bitte zu Hause. Auch wenn es schwer fällt!